[August 2017]

6 neue Auszubildende bei LAREMO

Am 1. August 2017 haben sechs Jugendliche ihre Ausbildung bei uns begonnen.

Artikel in der Ostthüringer Zeitung (OTZ) vom 03.08.2017:

Sechs Auszubildende nehmen bei der LAREMO ihre Arbeit auf.

Langenwetzendorf. Sechs junge Leute hatten am Dienstag ihren ersten Arbeitstag bei der LAREMO GmbH. Fünf Auszubildende für den Beruf des Land- und Baumaschinenmechatronikers und einen Auszubildenden im Metallbauerhandwerk, Fachrichtung Fahrzeugbau, konnten Geschäftsführer Gottfried Floß und die Ausbildungsverantwortliche Sabine Drechsler neu im Team in dem Gewerbepark in Langenwetzendorf begrüßen. Darunter auch eine Jugendliche, die sich von der von Männern dominierten Branche nicht abschrecken ließ, hebt Floß die nunmehr drei weiblichen Auszubildenden im Betrieb hervor.

"Wir bemühen uns, pro Jahr etwa vier bis fünf Auszubildende zu gewinnen", blickt der Geschäftsführer zufrieden auf die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bei der LAREMO GmbH. "Die Übernahme bieten wir jedem an, das ist schließlich unser Ziel", prognostiziert Floß den Neulingen bei zufriedenstellenden Leistungen gute Zukunftschancen.

Insgesamt hat das Unternehmen derzeit über vier Lehrjahre 18 Auszubildende, neben dem neu eingestellten, angehenden Metallbauer ausschließlich im Bereich Land- und Baumaschinenmechatronik. Vornehmlich stammen diese aus Langenwetzendorf, die weiteste Anreise hat ein Auszubildender aus Saalburg.

Quelle: OTZ (Rebecca Rech/03.08.17)

Insgesamt 18 junge Leute lernen ihren Beruf beim Langenwetzendorfer Unternehmen LAREMO. Sechs Azubis haben neu angefangen.